Juhu, gerade habe ich die WordPress-Seite „der Online Coach“ aufgesetzt und sitze jetzt in der neuen Bar „Felix“ über den Dächern meiner Heimatstadt Dresden. Als Digitaler Nomade bin ich immer interessiert an Locations, bei denen ich einen guten Zugang zum Internet und eine nette Arbeitsatmosphäre vorfinde. Hier im Felix hab ich das gefunden.

Das Felix befindet sich im „Lebendigen Haus“ zwischen Postplatz und Theaterplatz. Dieses Haus wurde neu errichtet und lädt zum Relaxen, Arbeiten, wie auch Wohnen ein. Die Preise in der Getränkekarte sind moderat und für die Dresdner Innenstadt üblich. Die Bedienung ist zuvorkommend und schnell.

Für mich sind natürlich noch mehr Dinge wichtig, als nur ein guter Service. Ein schnelles, (kostenloses) Wlan ist für mich zum Beispiel unverzichtbar und hier bekomme ich es. Allerdings auf 1 GB pro Tag beschränkt, wobei ich mir vorstellen kann, dass ich auch unkompliziert einen weiteren Zugang kostenlos erhalte, falls ich einmal mit dem Freivolumen nicht auskomme.

Der Lärmpegel ist auf der Außenterrasse aushaltbar und für Innenstadtverhältnisse normal, wer allerdings ein sehr ruhiges Plätzchen sucht, findet sicher bessere Sitzmöglichkeiten.

Fazit: Ich finde hier einen guten Arbeitsplatz vor und werde sicher nicht zum letzen Mal vorbeikommen. Ich erkundige mich dann noch nach den anderen Angeboten im „Lebendigen Haus“ und werde den Kurzbericht entsprechend erweitern.

 

EDIT:

Ich habe mich erkundigt:

Im „Lebendigen Haus“ kann man noch Wohnen auf Zeit oder Ferienwohnungen anmieten. Außerdem gibt es noch weitere gastronomische Einrichtungen, Läden zum shoppen und Co-Working. Preise konnten mir leider noch nicht genannt werden, es ist auch noch Vieles im Bau. Ich bleibe da dran…

 

Mein erster Post, aus dem „Felix“ in Dresden
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *